Geld in auxmoney Projekte anlegen: Ablauf mit Postident Verfahren

Anleger, die bei Auxmoney Geld anlegen möchten müssen sich zunächst für die Plattform registrieren und bei der biw Bank ein Anlagekonto eröffnen. Die biw Bank prüft die Identität von Anlegern mit dem Postident-Verfahren. Die Kontoeröffnung ist nicht verpflichtet, verringert aber das den Verwaltungsaufwand für Anleger mit vielen Projekten und bietet den Schutz der deutschen Einlagensicherung.

Wie kann in Auxmoney Projekte investiert werden?

  • Investitionen wahlweise per Einzelüberweisung oder Anlagekonto
  • Anlagekonto wird bei der biw Bank geführt
  • Guthaben auf dem Anlagekonto sind über die deutsche Einlagensicherung geschützt

Vorteile des biw Bank-Kontos

Auxmoney kooperiert aus rechtlichen Gründen mit einer Bank, die formal die vermittelten Kredite vergibt. Ohne Anlagekonto bei der biw Bank müssen Anleger Einzahlungen in Kreditprojekte von ihrem Girokonto aus überweisen. Das Anlagekonto ermöglicht es, einmalig oder regelmäßig Geld auf ein gesondertes Konto zu überweisen und Investitionen von diesem aus zu tätigen.

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter