Xpresscredit Erfahrungen & Bewertungen 2021

Xpresscredit im Test – Note: Gut

Xpresscredit.de ist ein Angebot der Ferratum Germany GmbH mit Sitz in Berlin. Das Unternehmen bietet Privatkunden Kleinkredite mit kurzer Laufzeit („Payday Loans“) und lockeren Bonitätsanforderungen. Die Kredite stammen von der North Channel Bank und werden durch die Ferratum GmbH als Darlehensvermittler vermittelt. Die Kreditvergaberichtlinien ermöglichen u.a. Azubis und Studenten sowie Verbrauchern mit negativen SCHUFA-Einträgen die Kreditaufnahme. Wie bei Kurzzeitkrediten mit lockeren Kreditvergaberichtlinien üblich, fallen die Sollzinsen höher aus als im Kreditgeschäft konventioneller Banken. Darüber hinaus können zusätzliche und zum Teil beträchtliche Kosten im Zusammenhang mit optionalen Zusatzleistungen und/oder bei Zahlungsverzug durch den Kreditnehmer anfallen.

Das Angebot von Xpresscredit.de im Überblick

  • Kleinkredite über wenige hundert Euro mit einigen Wochen Laufzeit
  • Kreditvergabe auch für Studenten, Azubis und bei negativen SCHUFA-Einträgen möglich
  • Schnelle Auszahlung – Blitzüberweisung mit taggleicher Gutschrift möglich
  • Relativ hohe Sollzinsen
  • Hohe Zusatzkosten durch Extra-Leistungen und bei Zahlungsverzug

Das Angebot: Schnell und unkompliziert liquide

Privatkunden erhalten bei Xpresscredit Kleinkredite von ca. 50 € bis ca. 600 € mit wenigen Tagen bis hin zu einigen Wochen Laufzeit. Die Kredite werden über das Internet beantragt. Dabei wird ein beschleunigter Antragsprozess angeboten, bei dem eine Kopie des Personalausweises als Legitimationsprüfung ausreicht. Die Unterschrift unter den Kreditvertrag kann ebenfalls digital erfolgen. Nur bei einem Teil der angebotenen Kreditbeträge ist die Legitimation mittels Postident-Verfahren notwendig. Durch das beschleunigte Verfahren können die Kredite sehr schnell ausgezahlt werden – wird der Antrag bis mittags gestellt kann die Gutschrift auf dem Girokonto noch am selben Tag erfolgen.

Die Kreditvergaberichtlinien: Lockerer als bei Banken

Die Kreditvergaberichtlinien sind sehr viel lockerer als im klassischen Bankgeschäft. Xpresscredit prüft die Bonität von Antragstellern automatisiert mithilfe einer SCHUFA-Abfrage. Negative SCHUFA-Einträge führen nicht automatisch zu einer Ablehnung, wie dies bei nahezu allen Banken in Deutschland der Fall ist. Stattdessen wird nur ein Teil der Antragsteller mit Negativmerkmalen abgelehnt – mit erledigten oder kleineren Merkmalen dürfte eine Kreditzusage deshalb möglich sein. Detaillierte Einkommensnachweise müssen nicht eingereicht werden.

Die Konditionen: Teurer als ein Dispokredit

Die schnelle Auszahlung und die unkomplizierte Antragsbearbeitung haben ihren Preis. Die Zinssätze der Kredite liegen sichtbar über dem Niveau durchschnittlicher Dispositionskredite. Vergleichbar sind die Konditionen diesbezüglich in etwa mit denen von Kreditkarten mit optionaler Teilzahlungsfunktion. Aufgrund der geringen Kreditbeträge und der kurzen Laufzeiten fallen die Sollzinsen allerdings kaum ins Gewicht.

Die Zusatzleistungen: Schnelligkeit und Komfort gegen Extra-Gebühren

Wie die meisten Anbieter von Mikrokrediten verdient auch Xpresscredit  Geld vor allen Dingen mit Gebühren für Zusatzleistungen. Das betrifft etwa die optional wählbare Blitzauszahlung mit Gutschrift am selben Tag. Die dafür anfallende Gebühr kann durchaus 5 % und mehr des Kreditbetrages ausmachen und würde bei einer entsprechenden Berechnung aufgrund der kurzen Laufzeiten und geringen Beträge zu außergewöhnlich hohen Effektivzinssätzen führen. Auch im Fall von Zahlungsverzug fallen beträchtliche zusätzliche Kosten an.

Einfach und schnell: Die Abwicklung

Kurzzeitkredite werden bei Xpresscredit in drei Schritten beantragt. Im ersten Schritt werden Kreditbetrag und Laufzeit ausgewählt, wobei Neukunden generell nur sehr geringe Kreditbeträge zur Verfügung stehen. Der maximale Kreditbetrag hängt auch vom SCHUFA Score ab. Im zweiten Schritt müssen neben den persönlichen Daten auch die Daten eines amtlichen Ausweisdokumentes übermittelt werden. Eine Bildkopie des Ausweises muss hochgeladen werden. Im dritten Schritt werden Zusatzleistungen wie z. B.  die Blitzüberweisung ausgewählt.

Ausbaufähig: Der Internetauftritt

Der Internetauftritt des Unternehmens ist ausbaufähig. Auf allen Unterseiten wurde mit einer sehr großen Schriftgröße gearbeitet, so dass für das vollständige Lesen aller Informationen mehrfaches Herunterscrollen notwendig ist. Eine etwas stärkere Ausrichtung der Inhalte an menschlichen Lesern und etwas weniger Rücksicht auf die Algorithmen von Suchmaschinen wäre wünschenswert.

Fazit

Xpresscredit bietet Verbrauchern in Liquiditätsengpässen schnelle und unkomplizierte Hilfe: die Kredite können online beantragt und in vielen Fällen noch am selben Tag dem Girokonto gutgeschrieben werden. Die Kreditvergabe ist sogar bei negativen SCHUFA Einträgen möglich und erfordert keine detaillierten Einkommensnachweise. Das unterscheidet Anbieter wie Xpresscredit wesentlich von Banken.
Kreditnehmer müssen allerdings mit hohen Kosten rechnen: Vor allem wenn eine schnelle Auszahlung beantragt wird oder Zahlungsverzug eintritt, können die Gesamtkosten leicht 40 % des ursprünglich Kreditbetrages ausmachen. Zur Überbrückung außergewöhnlicher und kurzfristiger Engpässe ist das Angebot sinnvoll, die dauerhafte Nutzung ist dagegen keinesfalls empfehlenswert. Insgesamt erscheint die Note „gut“ angemessen.

Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter